CDU

Stöhr, Heinrich

F1: Die Klimakatastrophe ist in aller Munde. So möchte ich in meiner Gemeinde den Klimaschutz und die Anpassung an Extremwetter voran bringen:

 

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit und beeinflusst alle Bereiche unseres Lebens, einschließlich unserer Gesundheit. Mir ist bewusst, der Gemeinderat hat eingeschränkt Einfluss, jedoch spielt eine wichtige Rolle bei der Förderung von Ideen und Kooperationen (Kleiderkarussell), um gemeinsam gegen den Klimawandel und seine Auswirkungen vorzugehen.

 

F2: Das Massenaussterben von Tier- und Pflanzenarten kann eine noch größere Katastrophe werden, die unseren Wohlstand bedroht. So möchte ich in meiner Gemeinde den Artenschutz verbessern:

 

Das Massenaussterben von Tier- und Pflanzenarten ist eine Katastrophe die bisher nicht bekannte Auswirkungen haben wird. Der Artenschutz ist deshalb dringend erforderlich. Hierzu müsste ich allerdings zunächst Informationen durch Ansprache relevanter Akteure (z. B. NABU) sammeln um weitere Maßnahmen zu Planen und mit dem Gemeinderat umzusetzen.

 

F3: Die Kommunalpolitik hat viel Macht, z.B. über die Bauleitplanung. Der Flächenverbrauch in Baden-Württemberg ist höher als geplant. So möchte ich mehr Fläche für Natur und Land-/Forstwirtschaft erhalten:

 

Ich halte es für wichtig, daß Maßnahmen zur Reduzierung des Flächenverbrauchs umgesetzt werden. Dazu sollte, z. B. bei der Nachverdichtung im Gebäudebestand, neue Entwicklungen berücksichtigt werden. Die Landwirtschaft auch im kleinen (wie z. B. Streuobstwiesen) ist wichtig sowohl für Arten- und Naturschutz sowie für die Versorgungssicherheit.

 

Termine und Infos

Ausstellung

1. und 3. Sonntag von 16-18 Uhr jeden Mittwoch von 10-12 Uhr

 

Heimat- und Kleinbrennermuseum, Georg-Schöner-Str. 1, Steinach

Mähtermin

Freitag, 14.6.2024, 17 Uhr

*** ORT GEÄNDERT ***

Biotop "Oberbach"

48°18'17.8"N 8°02'14.9"E

Hirschkäferführung

Freitag, 21.6.2024, 21:30 Uhr

 

Treffpunkt Steinach Parkplatz hinter dem Rathaus

offenes treffen

Dienstag, 2.7.2024, 20 Uhr

Vereinsheim SV Steinach

Kinzigstraße, Steinach

batnight

Freitag, 19.7.2024, 21:30 Uhr

Treffpunkt: Zell am Harmersbach, Parkplatz vor der Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten.

Natur braucht kröten!

Unser Spendenkonto:

Sparkasse Haslach-ZELL

IBAN:

DE83 6645 1548 0000 082404

BIC: SOLADES1HAL

vielen Dank für Ihre Unterstützung.