Freie Wählervereinigung Steinach-Welschensteinach

Josef Gißler

1, Die Klimakatastrophe ist in aller Munde. So möchte ich in meiner Gemeinde den Klimaschutz und die Anpassung an Extremwetter voran bringen:

Weitere Flächenversiegelung wenn möglich vermeiden, Förderung und Ausbau des ÖPNV, Stärkung der Attraktivität des Radverkehrs, energetische Sanierung und Ausbau von erneuerbaren Energien bei kommunalen Gebäuden.

2. Das Massenaussterben von Tier- und Pflanzenarten kann eine noch größere Katastrophe werden, die unseren Wohlstand bedroht. So möchte ich in meiner Gemeinde den Artenschutz verbessern:

Insektenhotels auf öffentlichen Flächen, Rückbau von öffentlichen Grünanlagen zu insektenfreundlichen Blühwiesen, Mähen von öffentlichen Wasserläufen erst nach der Blüte, so dass auch in Hitzesommern mit braunen Wiesen für Insekten an den Bachläufen grüne Oasen bleiben.

3. Die Kommunalpolitik hat viel Macht, z.B. über die Bauleitplanung. Der Flächenverbrauch in Baden-Württemberg ist höher als geplant. So möchte ich mehr Fläche für Natur und Land-/Forstwirtschaft erhalten:

Aufbau eines Katasters zur Ermittlung von Nachverdichtungspotenzialen (Brachflächen, Leerstand, Baulücken etc.) für die Gemeinde um den Flächenverbrauch zu reduzieren um damit die Flächen für Natur und Landwirtschaft zu erhalten. Weiterhin möchte ich mich für den Ausbau von Dachgeschossen, die Aufstockung von Gebäuden und die innerörtlich Nachverdichtung einsetzen. Als Mitglied der BI Lebenswertes Steinach setze ich mich schon seit über  10 Jahren gegen die Ausweisung eines weiteren interkommunalen Gewerbegebietes hinter der Bahnlinie ein, um damit den Flächenverbrauch und die Verkehrsbelastung für die Bürger und Bürgerinnen in Steinach nicht unnötig anwachsen zu lassen.

Termine und Infos

Ausstellung

1. und 3. Sonntag von 16-18 Uhr jeden Mittwoch von 10-12 Uhr

 

Heimat- und Kleinbrennermuseum, Georg-Schöner-Str. 1, Steinach

Mähtermin

Freitag, 14.6.2024, 17 Uhr

*** ORT GEÄNDERT ***

Biotop "Oberbach"

48°18'17.8"N 8°02'14.9"E

Hirschkäferführung

Freitag, 21.6.2024, 21:30 Uhr

 

Treffpunkt Steinach Parkplatz hinter dem Rathaus

offenes treffen

Dienstag, 2.7.2024, 20 Uhr

Vereinsheim SV Steinach

Kinzigstraße, Steinach

batnight

Freitag, 19.7.2024, 21:30 Uhr

Treffpunkt: Zell am Harmersbach, Parkplatz vor der Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten.

Natur braucht kröten!

Unser Spendenkonto:

Sparkasse Haslach-ZELL

IBAN:

DE83 6645 1548 0000 082404

BIC: SOLADES1HAL

vielen Dank für Ihre Unterstützung.