Freie Wählervereinigung Steinach-Welschensteinach

Christine Haas-Matt

meine Antwort zu Frage 1:
Wo immer möglich Böden nicht versiegeln
Aufforstung mit klimaangepassten Bäumen
Energiesparen auf öffentlichen Wegen ( Mühlsbachradweg) und Gebäuden
Neue Techniken ansprechen ( z.B. Schwarzwasser durch bakterielle Umwandlung noch mal als Grauwasser im Haus verwenden, Verpflichtung bei Neubauten).

Zu Frage 2:
noch mehr auf Steingärten und Dachbegrünungen hinweisen, evtl. kommunale Zuschüsse gewähren
im Dorf durch insektenfreundliche Bepflanzung auf öffentlichen Böden als Vorbild fungieren
Infoveranstaltungen ins Dorf holen ( wie vor Jahren der erfolgreiche Vortrag von Frau Grün über NABU organisiert)

Zu Frage 3:
Immer wieder auf innerörtliche Verdichtung drängen
Mehrfamilienhäuser statt Einfamilienhäuser bei Neubauten
Förderung von lokalen Lebensmittelproduzenten ( Dorfladen  auch bestückt durch Produkte der Region, Bauernmarkt)

Termine und Infos

Ausstellung

1. und 3. Sonntag von 16-18 Uhr jeden Mittwoch von 10-12 Uhr

 

Heimat- und Kleinbrennermuseum, Georg-Schöner-Str. 1, Steinach

Mähtermin

Freitag, 14.6.2024, 17 Uhr

*** ORT GEÄNDERT ***

Biotop "Oberbach"

48°18'17.8"N 8°02'14.9"E

Hirschkäferführung

Freitag, 21.6.2024, 21:30 Uhr

 

Treffpunkt Steinach Parkplatz hinter dem Rathaus

offenes treffen

Dienstag, 2.7.2024, 20 Uhr

Vereinsheim SV Steinach

Kinzigstraße, Steinach

batnight

Freitag, 19.7.2024, 21:30 Uhr

Treffpunkt: Zell am Harmersbach, Parkplatz vor der Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten.

Natur braucht kröten!

Unser Spendenkonto:

Sparkasse Haslach-ZELL

IBAN:

DE83 6645 1548 0000 082404

BIC: SOLADES1HAL

vielen Dank für Ihre Unterstützung.