Die Geschichte des Auwaldes, des Hundezwingers und des Dreispitzes bei Lachen sowie Reiherwald und Oberbach fangen alle mit der Flurbereinigung in Steinach an.
 
Die Biotope sind "Überbleibsel" die keiner bei der Verteilung haben wollte oder schlechte Bodenwerte hatten etc. und somit für den Natur- und Artenschutz übrig blieben.
Das Pappelgrundstück hat seinen Namen tatsächlich von 3 Pappeln die wir da gepflanzt hatten - ein Naturschutzfachmann hat dann gemeint wir sollen sie wegsägen, die seien nicht typisch für die Landschaft - der Name ist geblieben.
Mitte Februar ...
Mitte Februar ...
... die Tümpel sind zugefroren ...
... die Tümpel sind zugefroren ...
... und die Wiese schneebedeckt.
... und die Wiese schneebedeckt.

...die typischen Pflanzen eines Feuchtbiotopes:

Als erstes findet man dort die Schüsselblume, im März dann das Lungenkraut, Scharbockskraut ist auch zu finden und dann halt so ab April zarte Brennessel und Spitzwegerich.......

später Mädesüss, Engelwurz, Sumpfschafgarbe......

Frühblüher im März

Geflecktes Lungenkraut (Pulmonaria officinalis)
Geflecktes Lungenkraut (Pulmonaria officinalis)
Hohe Schlüsselblume (Primula elatior)
Hohe Schlüsselblume (Primula elatior)
Die ersten Triebe des Engelwurz (Angelica sylvestris)
Die ersten Triebe des Engelwurz (Angelica sylvestris)

Stauen und Insekten im Hochsommer

Roter Weichkäfer (Rhagonycha fulva) auf Echtem Mädesüß (Filipendula ulmaria)
Roter Weichkäfer (Rhagonycha fulva) auf Echtem Mädesüß (Filipendula ulmaria)
Goldglänzender Rosenkäfer (Cetonia aurata)
Goldglänzender Rosenkäfer (Cetonia aurata)
Breitflügelige Raupenfliege (Ectophasia crassipennis) auf Sumpf-Schafgarbe (Achillea ptarmica)
Breitflügelige Raupenfliege (Ectophasia crassipennis) auf Sumpf-Schafgarbe (Achillea ptarmica)
Sumpf-Schafgarbe (Achillea ptarmica)
Sumpf-Schafgarbe (Achillea ptarmica)

Termine und Infos

ONLINE TREFFEN

Nächster Termin:

Di ???. April 2021; 20 Uhr

 

Wir treffen uns aktuell online mit Jitsi. Es wird nur ein Headset bzw. Lautsprecher und Mikrophon benötigt. Webcam ist schön aber kein muss. Zum angegebenen Termin diesen Link verwenden:

https://meet.jit.si/NabuKital

KRÖTENZAUN KONTROLLE

Akutuell: Täglich am Abend.

 

Teilnahme für Interessierte nach Absprache; Hygienekonzept muss beachtet werden (1 Haushalt + 1); Bei Interesse bitte E-Mail schreiben:

nabu-kinzigtal@gmx.de

Stunde der Gartenvögel

13. - 16. Mai 2021

 

Einmal im Jahr ruft der NABU alle Naturfreund*innen dazu auf, eine Stunde lang die Vögel im eigenen Garten oder im nahegelegenen Park zu zählen.

mehr Info...

Insektensommer

4. - 13. Juni 2021

 

2021 veranstaltet der NABU daher zum vierten Mal eine bundesweite Citizen-Science-Meldeaktion für Insekten

mehr Info...

Insektensommer

6. - 15. August 2021

 

2021 veranstaltet der NABU daher zum vierten Mal eine bundesweite Citizen-Science-Meldeaktion für Insekten

mehr Info...

internationale Batnight

28. + 29. August 2021

 

 

Die Batnight findet traditionell Ende August statt, und das mittlerweile weltweit in über 35 Ländern. In Deutschland wird die Batnight vom NABU organisiert, im Angebot werden bundesweit wieder mehr als 100 Veranstaltungen sein.

mehr Info (Stand 2020)...

 

Natur braucht kröten!

Unser Spendenkonto:

Sparkasse Haslach-ZELL

IBAN:

DE83 6645 1548 0000 082404

BIC: SOLADES1HAL

vielen Dank für Ihre Unterstützung.