Unsere Ortsgruppe besteht seit 09.11.1984 und wir haben seit Herbst 2015 ca. 600 Mitglieder, davon sind rund zehn Mitglieder regelmäßig aktiv. Im Mittleren Kinzigtal kümmern wir uns um ...

 

  • Betreuung von 7 ha Naturschutzflächen. Das jährlich einmal stattfindende Mähen der Grundstücke und die Pflege von Heckenbeständen bilden hier den Schwerpunkt.
  • Neuanpflanzungen aus heimischen Sträuchern und Bäumen
  • Anbringen von Nisthilfen und deren Kontrolle für bedrohte Arten wie Wasseramsel, Schleiereule, Fledermaus 
  • Ausflüge, Exkursionen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Pflege von alten Kopfweidenbeständen
  • Monitoring: Beobachten und Bestimmen von Pflanzen und Tieren
  • Pflege von Feuchtbiotopen mit dem Langzeitziel, z. Bsp. dem Weißstorch wieder Lebensgrundlagen zu schaffen
  • Förderung und Neuanlage von Streuobstwiesen
  • Jugendarbeit (Kindergruppe, Sommerspaßprogramm)
  • Präsentation der NABU-Gruppe
  • Schulprojekte (soziales Engagement)
  • Schul-Teich des Heinrich Hansjakob Bildungszentrum
  • Kooperationsvertrag mit dem Bildungszentrum in Haslach

 

 

 

Unser Vorstand

 

Sie möchten gerne mitmachen? Schauen Sie hier oder kommen Sie einfach zu unserem NABU Treff!

Wir treffen uns immer am ersten Dienstag im Monat im Gasthaus Rose, Hauptstraße 52, 77790 Steinach

 

Termine und Infos

Kopfweideschnitt 16.02.19

Am 16.02.19 treffen wir uns um 09:00 Uhr am alten Rathaus (gegenüber Georg Schöner Schule) in Steinach. In Fahrgemeinschaften fahren wir an die Biotope um wie jedes Jahr die Kopfweiden zu schneiden.  Die Weiden eignen sich hervorragend zum Basteln und können gerne mitgenommen werden. Bitte Mitbringen: Handschuhe, festes Schuhwerk, wettergerechte Kleidung und evtl. eine Reb-bzw. Astschere.  Wir werden ca. 2-3 Stunden beschäftigt sein. Anschließend laden wir Euch auf ein gemütliches Vesper mit Wurst oder Käsesemmel, Apfelsaft von Steinacher Streuobstwiesen und Kaffee ein. Gerne dürft Ihr Eure Tasse selber mitbringen.

Sollte es am 16.02.19 regnen oder Frost haben, werden wir die Aktion um eine Woche auf den 23.02.19 verschieben.

Stunde der Wintervögel

Am 05.01.19 laden wir Sie ein, mit Herr Rudi Allgaier zur "Stunde der Wintervögel" unsere Wintergäste am Futterhaus zu besuchen. Wir treffen uns um 09:30 Uhr (dauer ca. 1 Stunde) am Bildungszentrum, Haslach in der Schulstrasse (am Schulbiotop) Herr Allgaier gibt eine kurze Einführung in die Bundesweite Zählaktion, hilft bei der Artenbestimmung und gibt bestimmt die eine oder andere Geschichte zum besten. Bitte achten Sie auf feste Schuhe, wettergerechte Kleidung. Bitte bringen Sie ein Fernglas mit.

Natur braucht kröten!

Unser Spendenkonto:

Sparkasse Haslach-ZELL

IBAN:

DE83 6645 1548 0000 082404

BIC: SOLADES1HAL

vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Ideenwerkstatt

Wir sind auf der Suche nach Vorschlägen für Vorträge, Feste und Aktionen usw. Alles was Euch schon immer interessiert hat oder  Ihr schon immer Wissen wollt. Alle Ideen bitte hier melden