Stunde der Wintervögel

Die Stunde der Wintervögel 2020 findet vom 10. bis 12. Januar statt.

Werden bei der Schwesteraktion „Stunde der Gartenvögel“ im Mai die in Deutschland brütenden Arten gesucht, stehen im Januar jene Piepmätze im Blickpunkt, die auch bei Schnee und Kälte bei uns ausharren. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, lassen sich zusätzliche Wintergäste beobachten. Bei Nahrungsengpässen tauchen in manchen Wintern in riesiger Zahl zudem Invasionsvögel wie Seidenschwanz oder Bergfink auf.

Mehr zur Aktion

 

Krötenwanderung

Ab Februar: Den Fröschen und Kröten auf der Spur

Seit vielen Jahren haben Naturschützer dem Amphibientod an unseren Straßen den Kampf angesagt. In der ganzen Republik sind Naturschutzgruppen Jahr für Jahr aktiv, stellen Fangzäune auf, tragen Kröten über die Straße und legen Ersatzlaichgewässer an. Ohne dieses vielfache Engagement wäre es um unsere Frösche und Kröten deutlich schlechter bestellt.

Mehr zur Aktion

Bestimmungshilfen Molche

Stunde der Gartenvögel

09.05.-10.05.20

NABU und LBV rufen jedes Jahr am zweiten Maiwochenende Naturfreunde in ganz Deutschland dazu auf, eine Stunde lang Vögel in ihrem Garten zu beobachten und uns zu melden. An der NABU-Mitmach-Aktion beteiligen sich jedes Jahr Zehntausende Menschen deutschlandweit – auch dank der Angebote unzähliger NABU-Gruppen.

Mehr zur Aktion

 

Stieglitz Rolf,Juergens

Insektensommer

Beobachten Sie das Summen und Brummen in Ihrer Umgebung und werden Sie Teil unserer bundesweiten Meldeaktion für Insekten. Vielen Dank allen Insektenfreundinnen und -freunden, die sich jeweils eine Stunde Zeit nehmen und ihre Beobachtungen online melden. Wie bei Stunder der Winter-,Gartenvögel gibt es viele Preise zu gewinnen.

Mehr zur Aktion

 

Fledermäuse live erleben

Am 29. und 30. August 2020 findet die 24. „International Batnight“ statt

Zeitgleich ist in über 30 Ländern das letzte Wochenende im August den Fledermäusen gewidmet. Bei Aktionen und Veranstaltungen an diesem Wochenende werden die bedrohten Nachtjäger den Menschen näher gebracht und in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt.

Mehr zur Batnight

Birdwatch

Am ersten Oktoberwochenende (03/04.10.20) den Vogelzug erleben

Bereits seit mehr als einem Jahrzehnt gehört das erste Wochenende im Oktober fest in den Terminkalender zahlreicher Menschen, die ein Naturschauspiel besonderer Güte erleben wollen. An diesem Wochenende findet der BirdWatch statt, das Beobachten, Zählen und Kartieren von wandernden Vögeln. Auch in diesem Jahr zückten Anfang Oktober Vogelbeobachter in ganz Europa ihre Ferngläser, um der Abreise der Sommergäste zu erleben.

Mehr zu Birdwatch

Termine und Infos

Ideenwerkstatt

Wir sind auf der Suche nach Vorschlägen für Vorträge, Feste und Aktionen usw. Alles was Euch schon immer interessiert hat oder  Ihr schon immer Wissen wollt. Alle Ideen bitte hier melden

Infos zum Insektensommer

finden Sie hier

Sommerakademie

vom 11.07. bis 12.07.20 findet die jährliche Sommerakademie in Bad Boll statt. Folgende Workshops werden angeboten:

WS 1: Wunderbare Welt der Wildbienen

WS 2: Engagierte und freiwillige gewinnen

WS 3: Artenschutz im Garten und im Gebäude in Gemeinden

WS 4: Amphibien und Reptilien

WS 5: Erste Hilfe Outdoor

nähere Infos findet Ihr hier

Stunde Der Gartenvögel 09.05.20

Heute beobachten wir unsere Gartenvögel. Rudi Allgaier zeigt Euch die Piepmätze und erklärt Euch alles rund ums Thema "Stunde der Gartenvögel" Für Kinder gibt es ein kleines Programm. Wir treffen uns am Schulteich vom Bildungzentrum in Haslach, in der Schulstrasse Bitte mitbringen: Gute Laune, feste Schuhe, Fernglas, Stift.

ABGESAGT

Frührahrskonferenz 2020

Amphibienwanderung

Wir treffen uns am Fr. 20.03.20 um 19:30 Uhr an der Georg Schöner Schule in Steinach. Von hier wandern wir zu unserem Biotop und lassen uns überraschen was wir alles finden.

Bitte mitbringen: Feste Schuhe, wetterfeste Kleidung, Handschuhe, Taschenlampe evtl. Eimer.

ACHTUNG; je nach Wetterlage kann sich der Termin ändern!!

ABGESAGT

Kopfweidenschnitt 15.02.20

Am 15.02.20 treffen wir uns um 09:00 Uhr am alten Rathaus (gegenüber Georg Schöner Schule) in Steinach. In Fahrgemeinschaften fahren wir an die Biotope um wie jedes Jahr die Kopfweiden zu schneiden.  Die Weiden eignen sich hervorragend zum Basteln und können gerne mitgenommen werden. Bitte Mitbringen: Handschuhe, festes Schuhwerk, wettergerechte Kleidung und evtl. eine Reb-bzw. Astschere.  Wir werden ca. 2-3 Stunden beschäftigt sein. Anschließend laden wir Euch auf ein gemütliches Vesper mit Wurst oder Käsesemmel, Apfelsaft von Steinacher Streuobstwiesen und einen Kaffee ein.

Hecken und Baumschnitt Sa. 25.01.2020

Wir treffen uns um 09:00 Uhr an der Georg Schöner Schule in Steinach. In Fahrgemeinschaften fahren wir an die Biotope und schauen nach dem Rechten und werden Hecken und Bäume zurück schneiden. Bitte mitbringen: Handschuhe, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Vesper gibt es im Anschluss von uns. Wir freuen uns auf viel Helfer 

Natur braucht kröten!

Unser Spendenkonto:

Sparkasse Haslach-ZELL

IBAN:

DE83 6645 1548 0000 082404

BIC: SOLADES1HAL

vielen Dank für Ihre Unterstützung.